Home of Bakery

Vom Gipfelipionier zum Weltmarktführer, die schweizerische Hiestand Holding AG und die irische IAWS Group plc schliessen sich zu Aryzta AG zusammen. hilda entwickelt die Brand Essentials und setzt ein Corporate Identity Programm um. Es entsteht die einzigartige Marke Aryzta, weltweit führend im Bereich Lifestyle- und Tiefkühlbackwaren.

Bachem ist spezialisiert auf die Entwicklung innovativer Herstellungsverfahren und die Produktion Peptid-basierter pharmazeutischer Wirkstoffe. Bachem hat den Anspruch ihre unbestrittene Pionierrolle und führende Marktposition zu festigen und weiter auszubauen. Eine konsequente Qualitätsstrategie, enge Partnerschaften, führendes Know-how und operative Excellence manifestieren die unternehmerische Strategie. hilda design matters unterstützt Bachem seit 2010  in der Darstellung der unternehmerischen Kultur, Leistungs- und Zukunftsfähigkeit.

 

Online Report / Movie Clips

It’s more than chocolate.

Der weltgrösste Hersteller für hochwertige Kakao- und Schokoladeprodukte beauftragt hilda design mit der Creative und Art Direction für das internationale Kundenmagazin. Innen- und Aussensichten auf das Schokoladegeschäft werden in professionellem Zeitschriftendesign facettenreich umgesetzt.

Von der Stromproduzentin zur Energiedienstleisterin

Logoredesign – Leitfaden Basiselemente – Aussenbeschriftungen – Moving Logo – Moving Pictures Guidelines– Geschäftsbericht mit Infographic Movie – Nachhaltigkeitsbericht – Strategiekommunikation – Unternehmenspräsentationen – Corporate Publishing Konzept – Gestaltung ausgewählter Kundenbroschüren und Rechnungsbeilagen

hilda design matters konzipiert und gestaltet für die BLS, Bern – die stärkste eigenständige Privatbahn in der Schweiz – eine neue Kundenpublikation im Grossformat: Die BLS Gazette. Die Konzeptpräsentation zur BLS Gazette wurde mit dem internationalen Red Dot Award ausgezeichnet.

STRATEGY COMMUNICATION

Leidenschaft für Innovationen

Visualisierung des Geschäftsmodells und der Unternehmensstrategie, Geschäftsbericht, Kundenmagazin, Entwicklung von Corporate Design Aspekten. Die langfristige Zusammenarbeit mit der Comet Gruppe zahlt auf deren Markenkonto ein.

Strom ist doch nicht einfach Strom.

hilda design matters visualisiert im Rahmen der Geschäftsberichtserstattung komplexe Zusammenhänge. Dabei wird auf die Essenz des Geschäftsmodells fokussiert. Die Strategie wird verständlich, Glaubwürdigkeit wird geschaffen, das Vertrauen der Anspruchsgruppen steigt.

Willkommen bei Fidinter

3D-Design als Differenzierungsfaktor im Dienstleistungsbereich spielt eine zunehmend wichtige Rolle. Für Revisions- und Treuhandunternehmen Fidinter entwickelt hilda design matters ein Konzept für die Inszenierung der Marke in der Kundenzone.

hilda wird beauftragt für Naming und Marken-Gesamterscheinungsbild einer neuartigen, mobilen Verpflegungslösung: Eine Foodverpackung mit Heizsystem für unterwegs. «Heatis – faster delicious». Delicious warm food and beverage anywhere, anytime.

Neue Horizonte

Die Mitarbeitenden, die Investoren, eigentlich sämtliche Interessengruppen möchten wissen wohin die Reise des Unternehmens Schaffner geht. Die Klärung, die Formulierung und die klare, einfach verständliche Darstellung des Geschäftsmodells und der Unternehmensstrategie schaffen Vertrauen und Zuversicht.

Alternative Energieformen, Sonnenenergie aus der Schweiz, die BKW (Berner Kraftwerke) gründet eine Tochtergesellschaft. hilda design matters ist zuständig für das Naming, die Gestaltung sämtlicher Markenelemente und die Markenkommunikation. Namensfindung, Markenschutz, Einzigartigkeit des Erscheinungsbildes und die Berücksichtigung der Sprachregionen sind die hauptsächlichen Herausforderungen bei der Entwicklung der neuen Marke.

hilda design matters konzipiert und designt Online Plattform für internationales HR-Recruiting. Die Sonova Gruppe ist der weltweit führende Anbieter von Hörsystemen, mit etablierten Marken wie PHONAK, Unitron, Lyric , Advanced Bionics etc. – vertreten in über 90 Ländern weltweit.

hilda entwickelt eine mehrjährige Bildserie für eine der Kernaufgaben der SUVA: der Arbeitssicherheit. Die Projektionsbilder verbinden die Schutzbedürftigkeit, Fragilität des Menschen und die teils risikoreichen Arbeitswelten. Gesundheit und Leben schützen, ist das Ziel aller Präventionsprogramme der SUVA.

STRATEGY COMMUNICATION

STRATEGY COMMUNICATION

STRATEGY COMMUNICATION

Markenkommunikation zunehmend digital

Valora Kunden sind anspruchsvoll. Sie pflegen einen modern-urbanen, mobilen Lifestyle. Die Marke Valora steht für die aktuellen Trends und Stories aus der Welt des kleinflächigen Einzelhandels. Die Markenkommunikation der Valora ist publikumsnah und crossmedial und, wie die am Kiosk nachgefragten Produkte, zunehmend digital.

Faszination Flughafen

hilda design matters gestaltet die Bodengrafik im Verkehrshaus Luzern. Die begehbare Grafik lässt den Besucher vom Abflug in ferne Länder träumen. Faszinierend ist und bleibt der Flughafen für jung und alt.